Start //  Sitemap //  Kontaktformular //  Anfahrtsplan //  Impressum //  Newsletter //  En français  in english
Euro-Institut
Institut für Grenzüberschreitende Zusammenarbeit
Startseite   Wir über uns   Mitteilungen  

Mitteilungen


Neue Dynamik für den grenzüberschreitenden Arbeitsmarkt im Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau

Rund 150 Experten und Vertreter aus Politik und Verwaltung aus dem Eurodistrikt fanden sich am 5. November anlässlich des dritten Forums des Eurodistrikts zusammen, das in Zusammenarbeit mit dem Euro-Institut organisiert wurde. Thema diesmal: Zweisprachigkeit und berufsorientierte Bildung.... mehr...

Offizieller Startschuss für Dialog Science 2013

Im Rahmen eines Festaktes am 14. Oktober in der Aula der Universität Freiburg wurden die grenzüberschreitenden Tage der Wissenschaft – Dialog Science 2013 – offiziell lanciert. Wissenschaftliche und politische Entscheidungsträger aus den 3 Ländern ... mehr...

Vollversammlung der TMO am 10.12.2013 an der Hochschule Offenburg: Vorstellung der aktualisierten Strategie

Anlässlich des 3. Jahrestages der Gründung der TMO findet am 10. Dezember 2013 von 10.00 – 13.00 Uhr die 2. Vollversammlung der TMO an der Hochschule Offenburg statt.... mehr...

Kongress des RGRE aus Anlass des 50jährigen Jubiläums des Deutsch-Französischen Freundschaftsvertrages von 1963

Vorschaubild

Die Veranstaltung am 12. September 2013 beleuchtete die Rolle und Bedeutung der deutsch-französischen Kommunalpartnerschaften für die Gestaltung des deutsch-französischen Verhältnisses... mehr...

Tagung "Grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit deutscher Beteiligung - Erfahrungsaustausch 2013" - 12.-13.09.2013 in Berlin

Vorschaubild

Im Fokus der Konferenz standen die kommunalen Akteure der grenzüberschreitenden Kooperation. Mit der Veranstaltung wurde den kommunalen Akteuren in den Grenzregionen eine Plattform für einen umfassenden Erfahrungsaustausch geboten. ... mehr...

NovaTris: Tandem-Tutorenschulung

Das Euro-Institut kooperiert mit dem Zentrum für grenzüberschreitende Kompetenzen der Université Haute-Alsace, NovaTris, im Bereich der Entwicklung der Lehre und Bildung zum Thema Interkulturalität im Rahmen von Studentenaustauschen und internationalen Studiengängen. Im Rahmen der Weiterentwicklung seines Zentrums organisiert NovaTris eine Tutorenschulung für Tandemsprachkurse.... mehr...

Besuch in Kehl des Staatsministers im Auswärtigen Amt und Beauftragten für die Deutsch-Französische Zusammenarbeit, Herrn Michael G. Link

Vorschaubild

Am 11. Juli 2013 empfing das Kompetenzzentrum für grenzüberschreitende Fragen Kehl den Staatsminister im Auswärtigen Amt und Beauftragten für die Deutsch-Französische Zusammenarbeit, Herrn Michael G. Link. Bei diesem Besuch informierte sich der Staatsminister über die bestehenden Einrichtungen in Kehl, die alltäglich zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit beitragen, und deren Dienstleistungen. Neben den seit 20 Jahren bestehenden Kehler Einrichtungen wie Infobest, dem Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz und dem Euro-Institut, wirken seit 1996 auch das Gemeinsame Sekretariat der deutsch-französisch-schweizerischen Oberrheinkonferenz und seit 2010 die Koordinatoren der Trinationalen Metropolregion Oberrhein, TRION und das Sekretariat des Eurodistrikts Strasbourg-Ortenau für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit. ... mehr...

Treffen der Motoren Europas (Land Baden-Württemberg, Katalonien, die Lombardei und die Region Rhône-Alpes) in NoviSad in Serbien

Vorschaubild

Anfang Juli 2013 trafen sich die 4 Motoren Europas (Land Baden-Württemberg, Katalonien, die Lombardei und die Region Rhône-Alpes) in NoviSad in Serbien, im Herzen der Vojvodina. Auf dem Programm standen politische Treffen, die Unterzeichnung einer gemeinsamen Willenserklärung der 4 Motoren und der autonomen Provinz Vojvodina, thematische Austausche über die Kooperationen B2B, regionale Innovationsstrategien und die grenzüberschreitende Zusammenarbeit. In diesem Rahmen war das Euro-Institut vom Staatsministerium Baden-Württemberg mit der Organisation eines Seminars zum Thema „Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit und die Zivilgesellschaft“ beauftragt worden. Zielsetzung war, die Erfahrungen der 4 Motoren, die alle an einer Grenze liegen, mit denen der Vojvodina und ihren Nachbarn zu vergleichen. Dieser Austausch hatte im Hinblick auf den am nächsten Tag stattfindenden EU-Beitritt Kroatiens eine ganz besondere Dimension. ... mehr...

Deutsch-französischer Workshop Rechte der Kinder / Rechte der Eltern im Bereich des Kinder- und Jugendschutzes: Zwei entgegengesetzte Ansätze eines Dilemmas

Vorschaubild

Der 18. Juni 2013 stand beim Euro-Institut ganz im Zeichen des Kinder- und Jugendschutzes mit einem deutsch-französischen Workshop „Rechte der Kinder / Rechte der Eltern im Bereich des Kinder- und Jugendschutzes: Zwei entgegengesetzte Ansätze eines Dilemmas“, der zusammen mit der ESTES (Ecole supérieure en travail éducatif et social de Strasbourg), dem Conseil Général du Bas-Rhin und dem Eurodistrikt Regio Pamina organisiert worden war, und zu dem sich über 90 Personen einfanden... mehr...

Seminar: Finanzierung öffentlicher Aufgaben der Gebietskörperschaften in Deutschland und Frankreich

Am 11. Juni 2013 fand im Euro-Institut in Kehl ein deutsch-französisches Seminar zur Finanzierung öffentlicher Aufgaben der Gebietskörperschaften in Deutschland und Frankreich statt. Das Thema dieses Seminars, zu dem sich 30 Teilnehmer zusammenfanden, ist im aktuellen europäischen Kontext besonders interessant: In einem offensichtlichen Krisenklima erscheint es selbstverständlich, dass die Finanzierung öffentlicher Aufgaben der Gebietskörperschaften in Deutschland und in Frankreich im Zentrum der Diskussionen steht. ... mehr...

// Fortbildungsprogramm

 
Institut für Grenzüberschreitende Zusammenarbeit
Villa Rehfus
Rehfusplatz 11
D-77694 Kehl
Tel. 00 49/7851/7407-0
Fax. 00 49/7851/7407-33
E-Mail: euroinstitut@euroinstitut.org