Aktuelles

06.07.2018 14:04 Alter: 163 days

Berufsbezogenes Sprachenlernen im deutsch-französischen Tandem


Auch in diesem Jahr organisierte das Euro-Institut wieder einen Sprachkurs nach der Tandemmethode für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Städte Freiburg und Mulhouse.

Von Januar bis Juni trafen sich 20 Teilnehmende einmal monatlich, um in Übungen mit ihren Tandempartnern/innen aus dem Nachbarland ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern. Ein wichtiges Ziel der Teilnehmenden war es, Hemmungen abzubauen und leichter mit Kollegen/innen aus dem Nachbarland ins Gespräch zu kommen. Hierbei halfen zahlreiche Gesprächssequenzen zu unterschiedlichen Themen sowie Übungen in der Gruppe, bei denen Spontaneität und Anpassungsfähigkeit an die jeweilige Situation gefragt waren. Ein wesentlicher Aspekt des Kurses war der Praxisbezug. Durch Wortschatzübungen, den Austausch zu berufsorientierten Themen, die Vorstellung des Arbeitsplatzes usw. erhielten die Teilnehmenden einen guten Einblick in die Kommunalverwaltung im Nachbarland.