Aktuelles

18.01.2019 14:36 Alter: 31 days

Besuch aus Polen


Am 12.01.2019 empfing das Euro-Institut eine Gruppe polnischer Doktoranden von der Adam-Mickiewicz-Universität Posen, um die grenzüberschreitende Zusammenarbeit am Oberrhein vorzustellen. Die Doktoranden, die zu Fragen der Identität in osteuropäischen Ländern forschen, interessierten sich besonders dafür wie sich die grenzüberschreitende Zusammenarbeit in der Region entwickelt hat und was es für die lokale Bevölkerung bedeutet in Grenzregionen zu leben. Welchen Einfluss hat dies auf ihre Identität? Wie werden Sprachbarrieren überwunden und mit welchen Herausforderungen sind die Akteure der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit sonst noch konfrontiert? Diese und zahlreiche weitere Fragen wurden in der Präsentation und dem anschließenden Gespräch erörtert.