Aktuelles

09.12.2014 00:00 Alter: 5 yrs

Castle Talks im Château de Pourtalès in Strasbourg


Seit drei Jahren nimmt das Euro-Institut an den jährlich stattfindenden „Castle Talks“ im Château de Pourtalès in Straßburg teil. Die diesjährigen Castle Talks fanden am 9.12.2014 statt und wurden von Frau Prof. Dr. Birte Wassenberg, unterstützt durch das Centre Raymond Poidevin der Universität Straßburg und der Stiftung CEPA, organisiert.

Vortragende unterschiedlicher Fachrichtungen und aus verschiedenen Ländern konnten für die Konferenz zum Thema „Fear of Integration? The Pertinence of the Border“ gewonnen werden. Erläutert wurden u.a. die Begriffe „Grenze“, „Integration“, „Kooperation“ oder auch Vorurteile und bestehende Hindernisse. Es kam zu einem angeregten Austausch mit der Hörerschaft, die sich hauptsächlich aus Studenten und fachlichen Akteuren zusammensetzte. Zugegen waren auch einige Mitglieder des Netzwerkes TEIN (Transfrontier Euro-Institut Network), die am Vortag zu einer Arbeitssitzung nach Straßburg gekommen waren, und bei den Castle talks über Themen wie Integration oder grenzbedingte Konflikte sprachen.