Aktuelles

02.11.2018 11:13 Alter: 44 days

Das Euro-Institut beim Jahresforum der EU-Donauraumstrategie


Auch dieses Jahr war das Euro-Institut wieder beim Jahresforum sowie beim Participation Day der EU-Donauraumstrategie vertreten. Beide Veranstaltungen fanden in Sofia statt: zunächst der Participation Day am 17. Oktober 2018, anschließend das Jahresforum am 18. und 19. Oktober 2018.

Beim Participation Day, der jedes Jahr am Tag vor dem Donauraum-Forum stattfindet, stehen Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung im Fokus. Margot Bonnafous hatte gemeinsam mit den weiteren Projektpartnern Gelegenheit, in diesem Rahmen das aktuell laufende Projekt „Unfolding the Danube Hub“ vorzustellen. Neben dem Europazentrum Stuttgart als Leadpartner sind an diesem Projekt Einrichtungen aus Kroatien, Serbien und Ungarn beteiligt. Wichtigstes Ziel dieses Projektes ist die Stärkung der Bürgerbeteiligung in den betreffenden Grenzregionen. Am Beginn des Projektes stand ein gemeinsames Seminar zu den Themen grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Bürgerbeteiligung. Auch eine Moderatorenschulung wurde angeboten. Anschließend fanden vor Ort zwei grenzüberschreitende Bürgerdialoge statt, deren Ergebnisse die Grundlage zu weiteren gemeinsamen Projekten bilden.