Aktuelles

02.05.2018 11:48 Alter: 2 yrs

Fit für den Arbeitsmarkt im Nachbarland


Das Euro-Institut beteiligt sich, in Zusammenarbeit mit Marimbert Consulting, weiterhin am Projekt "Erfolg ohne Grenzen". Im Rahmen von interkulturellen Workshops werden junge Leute, Arbeitssuchende und Berufseinsteiger dabei unterstützt berufliche Perspektiven in Deutschland zu entwickeln.

Ziel der interkulturellen Workshops während der "Erfolg ohne Grenzen"-Woche war es drei Gruppen junger Leute, die an einem von der Maison d'emploi de Strasbourg koordinierten Parcours teilgenommen haben, im Hinblick auf kulturelle Unterschiede im Alltag (gemeinsam mit Infobest Kehl/Strasbourg) und die Arbeitswelt zu sensibilisieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Andere Workshops - im Espace Avenir der Universität Straßburg, im Monatstreff' der MEF Mulhouse Sud Alsace sowie im Lycée Couffignal in Straßburg - behandelten die Besonderheiten der Bewerbung sowie die Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche in Deutschland.

Im Rahmen ihres grenzüberschreitenden Berufsausbildungsparcours haben Schüler des Lcyée Andrée Siegfried in Haguenau an einem interkulturellen Workshop des Euro-Instituts teilgenommen, um den deutschen Arbeitsmarkt genauer kennenzulernen. Weitere Informationen finden Sie hier.