Aktuelles

20.09.2018 14:47 Alter: 87 days

Für eine Stärkung des EU-Partnerschaftsprinzips in Grenzregionen


Die meisten Herausforderungen, mit denen EU Bürgerinnen und Bürger heutzutage konfrontiert sind, machen nicht mehr an nationalen Grenzen halt. Daher ist es dringend erforderlich, dass Entscheidungsträger aller Regierungsebenen nicht nur innerhalb ihres eigenen Hoheitsgebiets, sondern auch über Grenzen hinaus zusammenarbeiten.

Aus diesem Grund organisiert das Centre for Cross Border Studies im Rahmen der „Europäischen Woche der Regionen und Städte“ ein Politikseminar zum EU-Partnerschaftsprinzip. Vertreter von irischen Kommunalverwaltungen und grenzüberschreitenden Netzwerken diskutieren mit Experten der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in anderen Grenzregionen, wie das EU-Partnerschaftsprinzip besser umgesetzt werden kann, um die grenzüberschreitende Arbeit in Europa zu fördern. Auch das Euro-Institut wird über die Erfahrungen mit Multi-level-Governance am Oberrhein berichten.

Für weitere Informationen zu dem Politikseminar, das am 10.10.2018 in Brüssel stattfindet: http://crossborder.ie/strengthening-partnership-principle-border-regions-greater-cross-border-cooperation/

Für weitere Informationen zu den zahlreichen Veranstaltungen der „Europäischen Woche der Regionen und Städte“ vom 8. bis 12. Oktober 2018: https://europa.eu/regions-and-cities/home_en