Aktuelles

01.07.2019 17:19 Alter: 79 days

Neue Veröffentlichung "Transdisciplinary Discourses on Cross-Border Cooperation in Europe"


Unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Joachim Beck (Professor an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl und wissenschaftlicher Berater beim Euro-Institut) wurde im Rahmen mehrerer von Anne Hofmann ko-organisierter informeller Treffen ein interdisziplinäres Forschungsprojekt über Perspektiven der territorialen Zusammenarbeit in Europa erfolgreich beendet.

Im Rahmen des seitens des Pôle Européen d’Administration Publique (PEAP) finanziell geförderten Projekts wurden anhand ausgewählter Variablen die theoretischen Fragestellungen und Konzepte verschiedener Disziplinen (Politik-, Verwaltungs-, Rechts-, Wirtschafts-, Geschichts-, Sprach- und Kulturwissenschaften, Geographie und Soziologie) für den Objektbereich der territorialen Kooperation nutzbar gemacht und in einer interdisziplinären Perspektive verbunden. An dem Projekt waren 21 namhafte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den TEIN-Mitgliedsorganisationen sowie der Universitäten Basel, St. Gallen, Tübingen, Luxemburg, Victoria/Canada, Liberec und Süd-Dänemark und 8 Praktiker aus dem nicht-universitären Bereich beteiligt. 

Das Projekt hat zum Ziel, weiteren Forschungsprojekten in diesem Themenfeld einen wissenschaftlichen Impuls zu geben und zugleich einen Beitrag zur konzeptionellen Weiterentwicklung der Europäischen Kohäsionspolitik zu leisten. Die Beiträge sind nun 2019 in einem von Joachim Beck herausgegebenen Sammelband im Peter Lang Verlag erschienen.

Link zum Peter Lang Verlag