Aktuelles

22.09.2016 00:00 Alter: 4 yrs

Seminar vom 22.09.2016 „Kommunizieren im grenzüberschreitenden und internationalen Kontext - Inhalte, Interessen und gemeinsame Regeln aushandeln“


Ob man bereits viel Erfahrung in der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit hat oder nicht, selbst die einfachsten Gesten und Botschaften lassen sich im grenzüberschreitenden oder internationalen Kontext nicht so leicht anwenden wie im vermeintlich bekannten nationalen Kontext, wenn es zum Beispiel darum geht, eine Anfrage zu formulieren, höflich abzusagen, Kritik zu äußern, seine Meinung zu verdeutlichen oder den eigenen Standpunkt klarzumachen.  Zu dem Seminar „Kommunizieren im grenzüberschreitenden und internationalen Kontext  - Inhalte, Interessen und gemeinsame Regeln aushandeln“, das am 22. September 2016 vom Euro-Institut organisiert wurde, sind insgesamt 20 Interessierte aus den unterschiedlichsten Einrichtungen und Projekten zusammengekommen und haben hierüber ihre Meinungen und Erfahrungen ausgetauscht. Durch theoretische Inputs und praktische Übungen haben die Teilnehmer ein besseres Verständnis für die Herausforderungen der interkulturellen Kommunikation entwickelt.