Aktuelles

20.05.2016 00:00 Alter: 4 yrs

The European Campus: Das Euro-Institut ist dabei!


Am 11. Mai 2016 wurde „The European Campus“, der die Universitäten Straßburg, Freiburg, Karlsruhe, Basel und Mulhouse vereint, im Palais Universitaire in Straßburg eingeweiht. Anne Thevenet und das gesamte Team des Koordinationsbüros der Säule Wissenschaft der Trinationalen Metropolregion Oberrhein, geleitet von Daniel Schaefer, waren anwesend.

Der Europäische Verbund für Territoriale Zusammenarbeit (EVTZ) „EUCOR – The European Campus“ hat zum Ziel, die Zusammenarbeit zwischen den Hochschulen zu stärken und Studenten und Wissenschaftlern neue Möglichkeiten zu öffnen. Im Rahmen ihres INTERREG-Projekts werden die fünf Universitäten gemeinsame Strategien im Bereich der Forschung und Lehre entwickeln. Hier wird das Bestreben des European Campus deutlich, sich als international angesehener Wissenschaftsraum zu positionieren.

Kurz zur Erinnerung : Das Euro-Institut stellt der Säule Wissenschaft der Trinationalen Metropolregion Oberrhein im Rahmen eines von den Universitäten, des Verbundes TriRhenaTech, der Région Grand Est und den Bundesländern Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz unterstützten INTERREG-Projekts Räumlichkeiten zur Verfügung. Die Aufgabe des Koordinationsbüros der Säule Wissenschaft besteht in der Erleichterung der Zusammenarbeit, des Austausches und des Hervorbringens von Projekten von unterschiedlichen Akteuren aus der Forschung, aus dem Bereich des Technologietransfers und der Wissensvermittlung.  

Am 19. Mai organisierte das Euro-Institut, insbesondere für die Akteure des European Campus, eine Informationsveranstaltung über das Hochschulwesen und die Forschung in Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Ganz nach dem Motto „Wer sich gut kennt, arbeitet besser zusammen“, wurden bei dieser Fortbildung den Teilnehmenden Möglichkeiten aufgezeigt, das Arbeitsumfeld ihrer Partner besser einordnen und verstehen zu können, was letztendlich zu einer besseren Zusammenarbeit beiträgt.