Aktuelles

18.06.2020 15:54 Alter: 22 days

Webinar: „Grenzerfahrungen in Zeiten von COVID-19“


Das deutsch-französische Jean-Monnet-Exzellenzzentrum von Sciences Po Strasbourg organisiert am 25. Juni 2020 von 18 bis 19.30 Uhr ein Webinar. Die Veranstaltung findet ausschließlich in französischer Sprache statt.

Dieses Webinar dient dem Erfahrungsaustausch zur Schließung und Wiedereröffnung der Grenzen in Europa und besonders der deutsch-französischen Grenze, die lange Zeit ein Labor für die europäische Integration war. Die abrupte Grenzschließung in der Nacht des 16. März 2020 hat alle Arten von Reaktionen in Deutschland und Frankreich hervorgerufen, auf die sich das Exzellenzzentrum beziehen möchte.

Das Webinar ist vorgesehen als runder Tisch und wird von Frédérique Berrod, Rechtsprofessorin an Sciences Po Strasbourg und Birte Wassenberg, Professorin für die Geschichte internationaler Beziehungen, moderiert. Als Referenten werden insbesondere Joachim Beck, Rektor der Hochschule Kehl und Jean-Baptiste Cuzin, Abteilungsleiter für grenzüberschreitende, europäische und internationale Zusammenarbeit bei der Région Grand Est, sowie Jean Peyrony, Direktor der Mission opérationnelle transfrontalière und Bernard Reitel, Professor für Geographie an der Universität Artois erwartet. Auf den runden Tisch folgt eine Diskussion mit dem Publikum, um die Herausforderungen auf beiden Seiten der Grenze mit den Forschern der Universitäten und den Praktikern besser verstehen zu können.

Sie haben die Möglichkeit über die Plattform BigBlueBotton oder den Youtube-Kanal der Universität teilzunehmen.

Alle weiteren Infos finden Sie hier.