Aktuelles

08.07.2022 09:16 Alter: 34 days

Rückblick: Interaktive Online-Fortbildung zum Thema Kooperation und Kommunikation auf Distanz


Am Dienstag, den 05.07.2022 fand die Online-Fortbildung Kooperation und Kommunikation auf Distanz statt, die vom Euro-Institut organisiert und animiert wurde.

Das sehr interaktiv gestaltete Seminar hatte zum Ziel, eine Sensibilität für interkulturelle Kommunikation auf Distanz zu entwickeln, Besonderheiten und Herausforderungen der Telekommunikation im Kontext der grenzüberschreitenden Kooperation zu identifizieren sowie Methoden zu erarbeiten und anzueignen, um diese Kommunikation zu verbessern.

Die Fortbildung war in drei Teile unterteilt. Der erste startete mit theoretischem Input sowie einer Gruppenarbeit, gefolgt von einer Diskussion im Plenum zum Thema der (interkulturellen) Kommunikation. Der zweite Teil des Vormittags widmete sich den Herausforderungen und den Chancen von Arbeit auf Distanz. Dabei arbeiteten die Teilnehmenden an einem Fallbeispiel und tauschten sich zuerst in Gruppen, anschließend im Plenum aus.

Am Nachmittag erarbeiteten die Teilnehmenden nach etwas theoretischem Input Antworten auf die Frage, wie man kollektive Intelligenz nutzen könnte, um aus der Ferne besser zusammenzuarbeiten. Dabei ging es unter anderem um verschiedene Kommunikationstools sowie deren Zwecke. Im Laufe der Fortbildung kamen dabei mehrere verschiedene Tools zum Einsatz. Der Abschluss des Seminars bot Raum für individuelle und kollektive Reflexionen über mögliche Verbesserungen der beruflichen (und persönlichen) Praxis.

Wir danken allen Teilnehmenden für die aktive Teilnahme und den daraus resultierenden interessanten und bereichernden Austausch!