Aktuelles

28.10.2020 15:49 Alter: 30 days

Rückblick auf das zweite Online-Seminar der Fortbildungsreihe Polizei-Justiz


Am 13. Oktober 2020 konnten sowohl Polizeibeamte/innen als auch Richter/innen und Staatsanwälte/innen am Seminar „Theorie und Praxis der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in strafrechtlichen Ermittlungsverfahren“ teilnehmen. Das Seminar befasste sich zunächst mit den Instrumenten der justiziellen Rechtshilfe und der polizeilichen grenzüberschreitenden Zusammenarbeit und anschließend stand die Anwendung dieser gesetzlichen Bestimmungen bei grenzüberschreitenden Ermittlungen im Mittelpunkt.

 

Um Theorie und Praxis noch stärker zu verbinden, wurde die Fortbildung mit einer grenzüberschreitenden Fallstudie abgerundet, bei der die Teilnehmenden ihr Wissen anwenden konnten und Näheres über das Gemeinsame Zentrum der deutsch-französischen Polizei- und Zollzusammenarbeit erfahren konnten.

 

Wir danken Dr. Alexander Nogrady, Heiko Baumert, Laurent Guy und Oliver Felsen für ihre spannenden Vorträge und allen Teilnehmenden für ihre Beteiligung!