Aktuelles

16.11.2020 14:02 Alter: 11 days

Das „Critical Dictionary on Borders, Cross-Border Cooperation and European Integrationʺ ist erschienen


Dieses kritische Wörterbuch zu Grenzen, grenzüberschreitender Zusammenarbeit und Europäischer Integration, ist das erste Lexikon, das zwei bis jetzt nur unzureichend mit einander verbundene Forschungsfelder kombiniert, die Grenzstudien und die Europastudien. In alphabetischer Reihenfolge aufgebaut, enthält es 207 Artikel, geschrieben von 115 Autor*innen aus verschiedenen Ländern und wissenschaftlichen Bereichen, die durch 58 Karten illustriert werden. Die Artikel behandeln Theorie, Terminologie, Akteure, Themen und Bereiche von Nachbarschaftsbeziehungen an europäischen Grenzen und in Grenzgebieten innerhalb und am Rand der Europäischen Union. Unter Berücksichtigung einer vielschichtigen Perspektive vom Lokalen zum Globalen verfolgt das kritische Wörterbuch einen kombinierten historisch-geographischen Ansatz und entstand unter der Leitung von Birte Wassenberg und Bernard Reitel gemeinsam mit einem großen Beitrag von Jean Peyrony und Jean Rubio von der Mission opérationnelle transfrontalière (MOT), insbesondere im Bereich der Kartographie. Das Euro-Institut hat nicht nur mit einer Reihe von Artikeln zu dieser bedeutenden Publikation beigetragen, sondern auch einen Teil der Koordination zwischen den Autoren und Herausgebern geleitet.

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie auf der Internetseite des Verlags: https://www.peterlang.com/view/title/65124