Aktuelles

22.03.2021 13:41 Alter: 46 days

Der Eurodistrikt und TEIN4Citizens laden zum deutsch-französischen Bürgerdialog ein


Vom 13. bis 22. April 2021 veranstalten der Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau und TEIN4Citizens den „Bürgerdialog im Eurodistrikt - Mobilität, Umwelt, Kultur, Identität & Mehrsprachigkeit - ohne Grenzen in Europa?“. Ziel ist es, die Erwartungen und Ansichten der Bürger über die Zukunft ihrer Region und Europas zu erfahren.

Vom 13. bis 16. April 2021 können die Bürgerinnen und Bürger in Online-Workshops über die Themen Mobilität, Umwelt, Kultur, Identität & Mehrsprachigkeit diskutieren. Diese Workshops bieten die Möglichkeit, Schlüsselbereiche des täglichen grenzüberschreitenden Lebens zu diskutieren und mehr über die Erfahrungen der Mitglieder des Transfrontier Euro-Institute Networks in anderen europäischen Grenzregionen zu erfahren.

Um die geleistete Arbeit und die in den Workshops aufgeworfenen Fragen zu diskutieren, wird am 22. April 2021 ein Runder Tisch in einem hybriden Format organisiert, an dem lokale und europäische Mandatsträger sowie Vertreter der Zivilgesellschaft teilnehmen.

Nehmen Sie teil und teilen Sie mit uns Ihre Ideen zu Europa & Ihrer Region! Erfahren Sie mehr über die Termine und Themen der Bürgerworkshops & melden Sie sich hier an!

Die Online-Workshops des Bürgerdialogs werden simultan ins Französische und Deutsche übersetzt und der Runde Tisch wird auch ins Englische übersetzt!

Der Bürgerdialog wird durch das INTERREG-Projekt zur Zivilgesellschaft unterstützt und das Projekt TEIN4Citizens wird im Rahmen des Programms „Europa für Bürgerinnen und Bürger“ kofinanziert.