Aktuelles

09.11.2018

Euro-Institut begleitet grenzüberschreitende Bürgerdialoge im Donauraum

Am 3. Oktober fand im serbischen Bačka Palanka der zweite Bürgerdialog im Rahmen unseres Projektes „Unfolding the Danube Hub“ statt. Das Euro-Institut ist einer der...Weiterlesen


02.11.2018

Das Euro-Institut beim Jahresforum der EU-Donauraumstrategie

Auch dieses Jahr war das Euro-Institut wieder beim Jahresforum sowie beim Participation Day der EU-Donauraumstrategie vertreten. Beide Veranstaltungen fanden in Sofia statt:...Weiterlesen


25.10.2018

Ein deutsch-französischer Blick auf das Arbeitsrecht der beiden Länder

Das Euro-Institut, Infobest Kehl/Strasbourg und EURES-T führten am 25. September 2018 ein Seminar zum Thema „Arbeitsrecht in Deutschland“ durch. Die Veranstaltung hatte zum Ziel,...Weiterlesen


15.10.2018

Seminar des Euro-Instituts im europäischen Parlament zum Thema "Menschenhandel zur sexuellen Ausbeutung"

Der Menschenhandel zur sexuellen Ausbeutung ist ein Problem, das die europäischen Grenzregionen ernsthaft betrifft. Der Oberrhein, wo die Gesetzgebung auf beiden Seiten der...Weiterlesen


08.10.2018

Save The Date! Castle Talks on Cross-Border Cooperation 05-07.11.2018

European crises and border regions The Identity crisis of Europe: Euroscepticism in border regions 5-7 November 2018 Die Castle Talks zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit...Weiterlesen


04.10.2018

Das Euro-Institut wirkte mit an einer Tagung zum Thema „Metropolen und Mittelstädte in Europa: Konfrontation oder Kooperation“, die am 21. September 2018 in Pau stattfand

Die Tagung, die sich mit der aktuellen Rolle und den Perspektiven von Metropolen bzw. Großstädten und Mittelstädten befasste, wurde von der französischen Fédération Nationale des...Weiterlesen