Mehr Bürgernähe durch Open Government

Was können transparentes Handeln, Kooperation und digitale Kommunikation leisten?

Open Government ist eine innovative Form von Politik- und Verwaltungshandeln, die die Interaktionen des Dreiecks Politik, Verwaltung und Bürger neu ausrichten will. Das Ziel von Open Government ist eine stärkere Öffnung von Regierungs- und Verwaltungshandeln gegenüber den Bürger/innen.

Wichtige Eckpunkte sind dabei Transparenz, Teilhabe der Bürger/innen sowie die Kooperation verschiedener Akteure. Die digitale Kommunikation (Stichwort: digital natives) ist ein wichtiger Teil dieses Konzept einer breiten Öffnung. Wie gelingt die Umsetzung von Open Government? Welche Rolle spielen Transparenz, Bürgerbeteiligung oder Digitalisierung? Und schafft Open Government tatsächlich mehr Bürgernähe? Diese und weitere Fragen sollen in unserem Seminar diskutiert werden.

 

An dieser Stelle finden Sie in Kürze weitere Informationen zum Seminar.