Die Association EUROPA ist ein europäisches Netzwerk von Verwaltungswissenschaftlern und –praktikern mit Partnerinstitutionen in 20 europäischen Ländern. EUROPA wird von der Région Nouvelle-Aquitaine und weiteren Partnern aus Verwaltung und Wissenschaft unterstützt. Wichtige Themen des Netzwerks sind u.a. Struktur- und Verwaltungsreformen in Europa, die Stärkung der lokalen Demokratie, Fragen der Daseinsvorsorge, der sozialen Sicherung und der lokalen Finanzen.

 

Das Euro-Institut ist bereits seit längerer Zeit Mitglied des Netzwerks und realisiert immer wieder gemeinsame Projekte mit EUROPA. So wurde z.B. im Juni 2017 die gemeinsame Tagung „Die Aufnahme von Migranten und Flüchtlingen in Europa – Herausforderungen, zentrale Fragen und Lösungsansätze“ organisiert. Durch die Mitwirkung mehrerer Referenten/innen aus europäischen Partnerländern des Netzwerks konnte die europäische Sichtweise auf lebendige Weise dargestellt werden. EUROPA  verfügt über den participatory status des Europarats wodurch auch die Conference of INGOSs als Kooperationspartner gewonnen werden konnte.

 http://www.europaong.org/