Wir bringen Bewegung in ihre grenzüberschreitenden Projekte!

Das Euro-Institut ist eine deutsch-französische Einrichtung mit Sitz in Kehl am Rhein. Ziel und Auftrag des seit dem Jahr 1993 bestehenden Instituts ist die Begleitung, Unterstützung und Mitgestaltung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in der deutsch-französisch-schweizerischen Oberrheinregion.

Auf Basis unserer Expertise im Bereich der interkulturellen Zusammenarbeit bieten wir:


Praxisorientierte Fortbildungen

  • zu allen grenzüberschreitenden Fragen

  • aus vergleichender Perspektive zu aktuellen Themen

  • in Form von Seminaren, Studienreisen, Tandem-Sprachkursen…

Individuelle Projektbegleitung

  • in allen Phasen: von der Projektidee bis zur Evaluierung

  • zur Überwindung interkultureller Hindernisse

  • für die zweisprachige Moderation Ihrer grenzüberschreitenden Begegnungen

Maßgeschneiderte Studien

  • zu Machbarkeit, Auswirkungen oder zur Evaluierung

  • im Hinblick auf eine zweisprachige Veröffentlichung

  • als Grundlage für die Begleitung weiterer strategischer Maßnahmen

Das Euro-Institut ist in zahlreichen Netzwerken tätig und unterstützt alle grenzüberschreitenden Akteure – ob Verwaltungen, Verbände oder unternehmen.


Derzeit ist das Euro-Institut Träger der beiden Interreg V A-Projekte „Koordinationsbüro der Säule Wissenschaft der TMO – Einrichtung einer Dienstleistungs- und Kooperationsplattform für die Säule Wissenschaft der Metropolregion Oberrhein“ sowie „TRISAN: Bedarfsorientierte Optimierung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit der Gesundheitsverwaltungen und –leistungserbringer“.