Aktuelles

14.12.2021 08:35 Alter: 42 days

Erfahren Sie mit dem neuen MOOC, wie die Europäische Territoriale Zusammenarbeit funktioniert!


Planen Sie, im Bereich der Europäischen Territorialen Zusammenarbeit (ETZ) zu arbeiten, möchten Sie mehr darüber erfahren und sich über erfolgreiche Erfahrungen aus anderen europäischen Ländern informieren? Oder sind Sie bereits in diesem Bereich tätig, wollten aber schon immer tiefer in dieses Thema eintauchen? Sind Sie Studierende/r oder ein Forscher/in, der sich mit diesem Thema oder mit Themen im Zusammenhang mit der grenzüberschreitenden territorialen Entwicklung in Europa beschäftigt?

Mehr als 30 Jahre nach der Gründung des INTERREG-Programms hat sich die Europäische Kommission mit einigen der renommiertesten Experten auf dem Gebiet der ETZ zusammengetan, um den allerersten MOOC (Massive Open Online Course) zu konzipieren, der ausschließlich der Europäischen Territorialen Zusammenarbeit gewidmet ist!

Dieser Online-Kurs ist in vier Teile unterteilt, die Ihnen einen umfassenden Überblick über die territoriale Zusammenarbeit in Europa geben:

 

  • Der erste Teil wird Sie durch die Grundlagen der territorialen Zusammenarbeit führen, indem er ihre Ursprünge, ihre Entwicklung und ihren theoretischen Rahmen seit ihrer Entwicklung nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs hinterfragt.

  • In einem zweiten Teil werden die bestehenden europäischen politischen Maßnahmen im Bereich der territorialen Zusammenarbeit dargestellt: Interreg, Nachbarschaftspolitik, makroregionale Strategien usw., mit dem Ziel, die Entscheidungsprozesse, ihre Umsetzung, ihre geografischen Dimensionen und ihre Auswirkungen zu analysieren.

  • Im dritten Teil wird ein thematischer Ansatz vorgeschlagen. Für jedes der fünf identifizierten Themen (Gesundheit, Raumplanung, Umwelt, Kultur, Mobilität) werden Sie herausfinden können, wie diese auf lokaler Ebene behandelt wurden, auf welchen Kooperationsbedarf sie eine Antwort gaben und wie die verschiedenen Akteure eingriffen und interagierten (Multi-Level-Governance).

  • Schließlich wird in einem vierten Teil erläutert, wie die territoriale Zusammenarbeit von den lokalen Akteuren konkret umgesetzt wird, auf welche Schwierigkeiten sie stoßen und welche Mittel und Instrumente zu deren Überwindung eingesetzt wurden.

 

Jeder Kurs setzt sich aus mehreren Sequenzen zusammen, die sich gegenseitig ergänzen, sowie verschiedenen Videos, spannende Lernmaterialien, Fallstudien und Interviews mit den Akteuren enthalten.

Der Kurs wird in englischer Sprache angeboten.

Am Ende der Kurslaufzeit werden den Teilnehmenden Zertifikate ausgestellt:

 

  • für die Teilnahme an 50% des Kurses (Teilnahmebescheinigung).

  • für den Abschluss von mindestens 90% des Kurses (Certificate of Achievement).

  • für das Bestehen von mindestens 60% der Tests (Certificate of Success).

 

Die Anmeldungen werden im Februar 2022 geöffnet, der erste Kurs beginnt am 7. März 2022 und dauert 6 Wochen bis zum 24. April 2022.

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Website: interregmooc.csd.auth.gr